Skip to main content

QBE Deutschland stärkt Portfolio- und Underwriting Management

Mit Angelika Risch, Dr. Patrick Seul und Erik Keller stellt die deutsche Niederlassung der QBE Europe SA/NV das Management der Abteilungen Casualty, Financial Lines und Underwriting Management neu auf, um neuen Marktanforderungen mit strategischem Know-How zu begegnen. Mit den drei erfahrenen Branchenexperten soll das Portfolio und die Marktposition von QBE in Deutschland konsequent ausgebaut werden.

Erik Keller, der seit 2011 in der Casualty Abteilung als Portfoliomanager bei QBE Europe SA/NV und seit zwei Jahren auch als Underwriting Manager tätig ist, konzentriert sich seit Februar 2020 gezielt auf das Underwriting Management der Märkte Deutschland und Österreich.

Seine bisherigen Aufgaben im Portfolio Management im Bereich Casualty übergibt Erik Keller an Angelika Risch. Angelika Risch ist seit 2015 Senior Underwriter für die Sparte Casualty bei QBE und hat knapp zwanzig Jahre Erfahrung im industriellen Haftpflichtgeschäft unter anderem bei der HDI Global SE und der RSA Royal & Sun Alliance Insurance.

Der studierte Jurist Dr. Patrick Seul startete im Oktober 2019 als Portfolio Manager im Bereich Financial Lines. Dr. Patrick Seul startete bereits 2010 bei AGCS als Underwriter Financial Lines und leitete zuletzt bei AIG die Sparte Financial Lines in der DACH Region.  

„Digitale Offensiven, Brokerfusionen und Insurtechs stellen Versicherer und Versicherungskunden vor immer neue Chancen und komplexe Herausforderungen. Mit der kombinierten Expertise dieser sehr erfahrenen Kollegen können wir unsere Kunden auch in Zeiten der Veränderung optimal betreuen“, sagt Andrea Brock, General Manager bei QBE Deutschland.

Pressekontakt

QBE - Europe

Sandra Villanueva

T: +44 (0) 20 7105 5284

sandra.villanueva@uk.qbe.com

Klenk & Hoursch

Nora Liedtke

T: +49 (40) 3020881-14

nora.liedtke@klenkhoursch.com

Kontakt

Kontakt

Alexander Meyer

Alexander Meyer

Leiter Market Management

Tel.: +49 2119941932

Alexander.Meyer@de.qbe.com